[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: mal wieder ein Debian-netz-problem



On Sat, 07 Jan 2006 12:49:55 +0100 "Rüdiger Noack" <ernohl@yahoo.de>
wrote:

> Danke für den Tipp. Kannte ich nicht und habe gleich mal die man page 
> überflogen. ich fürchte allerdings, das hilft mir nicht wirklich
> weiter, weil mein Notebook die merkwürdige Eigenart hat, sich in
> verschiedenen Netzen zu tummeln.

Ach, dat haben Laptops so an sich. Schau dir dann evtl die Pakete
guessnet und resolvconf an.
guessnet findet raus, in welchem deiner gespeicherten Profile du dich
grade befindest, und resolvconf ändert dann enstrechend
die /etc/resolv.conf
Beispiele gibts auf Anfrage - grad zu faul Lappy zu booten

-- 
   ^^^    | Evgeni -SargentD- Golov (sargentd@die-welt.net)
 d(O_o)b  | PGP-Key-ID: 0xAC15B50C
  >-|-<   | WWW: www.die-welt.net   ICQ: 54116744
   / \    | IRC: #sod @ irc.german-freakz.net

Kernel panic: Could not determine whether bit was one, zero or sqrt
(1/PI)... (Jan Kohnert - debian-user-german)

Attachment: pgpqyFUOsCOsZ.pgp
Description: PGP signature


Reply to: