[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: HTML in E-Mail



howdy, ihr alle

Thorsten Haude <debian@thorstenhau.de> wrote:

  > * Jan Trippler <Jan.Trippler@t-online.de> [2003-06-02 16:06]:
  >
  > >Wenn  Du  eine Mail  signierst  (was  hier gemeint  ist),  dann
  > >bestätigst  Du lediglich,  dass  die Mail  tatsächlich von  Dir
  > >kommt. Was soll das hier für einen Sinn machen?
  >
  > Den gleichen wie überall sonst auch.

ack.

irgendwie wundere ich mich ein wenig  ueber die debatte, die hier um
die sigs entstanden ist.

wie lange wird denn schon ueber die klarnamen diskutiert?

multi-parted  sigs sollten  doch nun  wirklich fuer  *niemanden* ein
problem sein.  inline koennen sie den  lesefluss zwar vordergruendig
behindern, da gibts aber den vorteril, dass auch proprietaere mailer
sie lesen koennen.

kanonen auf spatzen, wuerde ich sagen, 
niels

-- 
                             |  /"\ 
(niels@|www.)ortschmiede.de  |  \ /  ASCII-Ribbon-Campaign
 pgp|gpg - mails preferred   |   X     Against HTML Mail
                             |  / \ 

Attachment: pgpbMFLOeK32R.pgp
Description: PGP signature


Reply to: