[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Attachments oder PGPsig erwuenscht



Hallo, Jan! 

<Dienstag, der 15. Januar 2002>

> Ich sehe den Header, Mailtext und den GPG-Key-Block, aber
> keine Info's von gpg. 

Nein, natürlich nicht. Für Deinen MUA ist das lediglich ein Textfile
mit sonderlichen Zeichen drin. 
AFAIK kann aber Outlook damit dann PGP aufrufen (oder zumindest man
selber kann es).

> Normalerweise meldet mir gpg den Ablauf der Verifizierung
> und das Ergebnis. Dies erfolgte in diesem Fall nicht.
> Wird die Signatur als Anhang gesendet, gibt's keine Probleme.

s.o.
In diesem Fall hilft eigentlich nur, die Mail als ascii zu speichern
und dann gpg manuell drüber zu jagen. (untestet)

> PS: Obwohl eine Signatur eigentlich auch unter die Ruprik
> Verschlüsselung fällt (laut Krypto-Lexikon). ;)

Ja. :) Bleibt es auch. Nur leider ist Outlook von Hause aus nicht in
der Lage, vernünftig kodierte Attachments zu lesen - und will es wohl
auch nicht. Ich habe die Mail grade nicht vorrätig, aber jemand schrieb
grade zu diesem Thema, wieviel Aufwand es denn sei, "Outlook-Konforme"
Mails zu erstellen...

-- 
Regards, GR                      | GnuPG-key on keyservers available
Muck, Dickbaer, Nane...          | or mail -s 'get gpg-key'
Linux: Undefinierte Welten jenseits von YAST(2)
Was? Es gibt Google? Und man-pages? _Und_ HOWTO's? - Seit wann?

Attachment: pgpIohqNAt9Zc.pgp
Description: PGP signature


Reply to: