[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [OT] Frage zu NAS-Geräten



Hallo Michael,

Am 18.01.2014 15:29, schrieb Michael Höhne:
> Hallo Jan,
>
>   
>> Der Zugriff auf ein NAS über das Internet ist allerdings einer der
>> wichtigsten Gründe für solch ein Teil, sonst kann man auch einen
>> kommerziellen Cloud-Dienst nutzen.
>>     
> Da muss ich dir definitiv widersprechen! Meine NAS ist mein privater
> "Datenspeicher" für den Heimbetrieb!
>
> Sollte einer meiner drei Rechner ausfallen, so werfe ich einen anderen
> an und mache einfach weiter, weil alle Daten meiner Rechner täglich per
> rsync mit der NAS abgeglichen werden. Zusätzlich zu meinen Backups sind
> dort auch alle abgeschlossenen Projekte gespeichert, damit ich ggf.
> Daten wiederverwenden kann, ohne die Daten aus dem Backup zurückspielen
> zu müssen.
>
> Ins Internet kommt das Teil nicht.
>
> Ähnlich wird das gleiche Gerät auch in der Firma verwendet: Dort hat
> jeder einen Ordner in dem er seine Daten einstellen kann, um sie
> anderen zur Verfügung zu stellen.
>
> Gruß,
> Michael
>   

Okay, dafür könnte man aber auch eine externe Festplatte verwenden,
sofern es nur um das Backup geht. Ansonsten hast Du Recht, natürlich
kann man auch ein NAS (oder einen Eigenbau-Server wie bei mir) im
eigenen Netzwerk benutzen, egal ob für Backup oder direkten Zugriff.
Ich meine nur, das es für viele Leute wichtig ist, von unterwegs auf
Daten zugreifen zu können, von mehreren Geräten aus und möglichst
bequem. Derzeit sind Cloud-Dienste dafür ideal, abgesehen man vom
Problem der Datensammlung (sofern man nicht selbst verschlüsselt) und
des Backup. Es gibt genügend Fälle von Datenverlust allein bei
Web-Hostern, die auch das Blaue vom Himmel versprechen (bezüglich
Sicherheit), warum sollte es bei Cloud-Diensten besser sein? Ob die
eigene Lösung sicherer ist, ist eine andere Frage, aber zumindest hat
man das selbst in der Hand.

Ich persönlich suche auch noch nach einer praktikablen Lösung, wie man
von unterwegs aus - also vom Netbook mit UMTS-Stick - auf eigene Daten
zugreifen kann. Bisher habe ich noch keine einfach einzurichtende Lösung
gefunden.

-- 


Mit freundlichem Gruß
Jan Kappler


Attachment: signature.asc
Description: OpenPGP digital signature


Reply to: