[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: DVD-Propeme- war zuvor:Re: ACPI Error Rechner stopt nicht



Hallo, 

On Fri, 14 Dec 2007 19:51:10 +0100
Siegfrid Brandstätter <garafrut@web.de> wrote:

> > ¹ Mit dem radeon-Modul lief X grundsaetzlich Du hattest aber keine
> > Beschleunigung? Wenn nur Video nicht vernueftig lief heisst das
> > nicht automatisch das 3D auch nicht funktioniert! Und umgekehrt
> > genauso. Im uebrigen ist radeon auch ein beschleunigter Treiber,
> > wenn es damit ausreichend gut laeuft ist der zu bevorzugen
> > ansonsten kann es passieren das nach einem kernel-upgrade das
> > fglrx-Modul neu gebaut werden muss.
> 
> Das Problem ist halt das er gerne Googleearth haben möchte, mir wäre
> ja auch Radeon lieber. Den den Tag an dem er einen update macht und
> einen neuen Kernel bekommt fürchte ich schon heute. Da wird er erst
> mal gucken. Werde ihm alles zwar erklären, aber merken wird er es
> sich nicht. Zum beginn  ist er mit so viel neuem ja ganz schön
> beschäftigt. Ist ja immerhin schon 68 und seit ca. 10 Jahren an
> Windows gewöhnt. Aber was ja positiv dabei ist, sonst würde ich mir
> das ganze ja gar nicht antun, er ist ganz Feuer und F.lamme von Linux.
> Da er mit Win andauernd seinen PC zum Händler schleppen musste, wegen
> Viren und anderem Kram. ;-) 

Das hat aber vielmehr etwas mit dem User an sich als mit Windows zu
tun. Ein guter Admin bekommt auch eine Windows-Büchse einigermaßen
dicht.... 
Aber mal Butter bei die Fische:
Ich weiß nicht, ob Debian wirklich etwas für deinen Freund ist. Evtl.
solltest Du ihm Ubuntu oder OpenSUsE drauf packen. Die haben extra für
Einsteigerfragen abgestimmten Support (der zum Teil nicht kostenlos
ist. Aber mal 50€ bezahlen, dass man an die Hand genommen wird und
jemanden ahmuffen kann, der im Grunde nichts dafür kann, dass wäre es
mir schon wert....). Z.B. habe ich auch bei der Ubuntu 7.10er Version,
die bei $Zeitung dabei war, funktionierende fglrx-Module gesehen. 

Gruß Frank

Attachment: pgpUMtBvlKBPu.pgp
Description: PGP signature


Reply to: