[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Umstellen von Apt-Get auf Aptitude



Hallo Andreas,

Am 19.10.05 schrieb Andreas Pakulat <apaku@gmx.de>:
> On 18.10.05 23:52:12, Thomas Schönhoff wrote:
> > -----------------------------------------------------
> >
> > > und ein paar Pakete nennen die
> > > jetzt Probleme bereiten.
> >
> > ----------------------------------------------------------
> > Aus Aptitude:
> >
> > a)sollen wieder installiert werden
> >
> > pi xcdroast 0.98
> > pi kdegraphics
> > pi kdessh
> > pi kedit
> > pi kdelaptop (hab hier gar kein Laptop???)
>
> Hatte ich (oder jemand anders) erwaehnt, dass aptitude ein Gedaechtnis
> hat? Wenn du aptitude sagst er soll Paket X installieren (egal ob per
> Kommandozeile oder per TUI), dann merkt er sich das. So koennte obiges
> zusammengekommen sein, du hattest ja ein paar Pakete zum reinstallieren
> mit "+" ausgewaehlt und wenn diese als Suggests oder Recommends eines
> der obigen hatten wurde die auch ausgewaehlt. Du hattest den Schalte ja
> erst kuerzlich ausgeschaltet...
>
> Als Lektuere fuer aptitude kann ich das aptitude-manual nur empfehlen
> (nicht die manpage), es ist in aptitude-doc-en. Ich dachte ich haette
> auch mal ne dt. Version gesehen, aber da hab ich mich wohl geirrt...
> Hmm, waere wohl mal Zeit fuer eine...

Schau ich mir an......
>
> > b)sollen ganz raus geschmissen werden:
> >
> > id mp32ogg
> > id mp2c
> > id normalize-audio
> > id ooqstart-gnome
>
> Zu denen hier: "+" druecken, wenn das sehr viele sind: Man kann "+",
> "-", "_" usw. auch auf den Kategorien anwenden. Also einmal "g" druecken
> und dann z.B. auf die Kategorie "Packages to be removed" gehen und "+"
> druecken. Wenn dann kaputte Pakete dabei auftreten, mit "q" zurueck und
> mit "b" die kaputten Pakete aufsuchen, im unteren Teil wird meistens
> erlaeutert warum dieses Paket broken ist.
>
> Achja, die die oben zusaetzlich installiert werden sollen kannst du
> natuerlich mit "_" auf der Kategorie "Packages to be installed"
> entfernen bzw. nicht installieren lassen. Sollte davon welche in lila
> erscheinen, diese wieder per "+" zum installieren auswaehlen. Dann
> wieder "q" und anschliessend "g" um zu schauen ob jetzt alles OK ist.

Okay, das spiele ich nochmal durch!


>
> > Yep, trotzdem Danke für Deine Bemühung!
>
> Leider hat das mit meinem Test auf dem Sarge-System nicht funktioniert,
> da ich vorher schon mit aptitude gearbeitet habe. Fazit daraus, erst
> aptitude benutzen und dann spaeter nach Belieben mit apt-get mischen...

Das hilft mir schon ein Stück weiter.....


Danke
Thomas



Reply to: