[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: _Schlankes_ Debian mit gcc und KDE



Hallo Markus,
Am Sam, 2002-07-27 um 15.54 schrieb Marcus Frings:

> ...doch schon gibt es ein kleines Problem: WMaker und wmaker-conf sind
> mittlerweile druff. Allerdings weiß ich noch nicht so recht, wie ich ihn
> gestartet bekomme. Im KDM gibt es bei Sessiontype nur "default" (= KDE)
> und "failsafe". Wie kriege ich denn jetzt meinen WMaker gestartet?
> Beende ich den KDM und gehe zurück auf die Konsole startet mir "startx"
> auch nur KDE. "startx wmaker" bringt mich wieder in die Konsole zurück.
> Mir wäre lieber, wenn ich nach dem Booten von Linux im KDM zwischen KDE
> und WMaker auswählen könnte. Hast Du noch einen letzten Tipp für mich?
> :-)
> 

Ich nutze Login.app. Den WindowManager starte ich in der .xinitrc.

Hast Du schon 'wmaker.inst' als USER ausgefuehrt ? Es sollte auch ein
Script Namens 'windowmaker' geben. Dieses fuehrt gegebenenfalls
'wmaker.inst' aus und startet dann wmaker.

mfg Alex
-- 
All the freaky people make the beauty of the world !!!
        Michael Franti - Stay Human

Attachment: signature.asc
Description: Dies ist ein digital signierter Nachrichtenteil


Reply to: