[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: bitte faillog.5 Übersetzung aus shadow-utils gegenlesen



Hallo Markus,
On Fri, Jan 21, 2022 at 05:17:03PM +0100, Markus Hiereth wrote:
> hermann-Josef Beckers schrieb am 21. Januar 2022 um 12:32
> Wobei auch noch die Frage aus
> 
>   https://lists.debian.org/debian-l10n-german/2021/12/msg00060.html
> 
> hineinspielt, wo ich eine Übersetzung für "port" suchte. Genau "port"
> wird nämlich bei dem Fossil man 5 porttime und in der Ausgabe von
> lastlog benutzt:
> 
> hiereth@rigel:~$ who -H
> NAME     LEITUNG      ZEIT             KOMMENTAR
> root     tty1         2022-01-21 16:24
> hiereth  pts/0        2022-01-21 16:27 (192.168.178.16)
> hiereth  console      2022-01-21 16:25 (:0)
> hiereth  pts/1        2022-01-21 16:25 (:0)
> hiereth  tty2         2022-01-21 16:47
> 
> hiereth@rigel:~$ lastlog -u hiereth
> Benutzername     Port     Von              Letzter
> hiereth          tty2                      Fr Jan 21 16:47:22 +0100 2022
> 
> # nach Anmelden via ssh und Netzwerk
> hiereth@rigel:~$ lastlog -u hiereth
> Benutzername     Port     Von              Letzter
> hiereth          pts/0    192.168.178.16   Fr Jan 21 16:48:49 +0100 2022
> 
> # weil ich noch dabei bin, hier die fragwürdige Ausgabe von faillog (gekürzt)
> hiereth@rigel:~$ faillog -a
> Login       Fehlver. Maximum Letzter                  Auf
> 
> root            0        0   01/01/70 01:00:00 +0100  
> hiereth         0        0   01/01/70 01:00:00 +0100  
> avahi           0        0   01/01/70 01:00:00 +0100  
> colord          0        0   01/01/70 01:00:00 +0100  
> saned           0        0   01/01/70 01:00:00 +0100  
> geoclue         0        0   01/01/70 01:00:00 +0100  
> usbmux          0        0   01/01/70 01:00:00 +0100  
> 
> 
> Drei Begriffe ("Port", "Verbindung", "Leitung") brauchen wir wirklich
> nicht. Aber "Leitung" als konsistente Übersetzung für "port" und für
> "line" zu nehmen, traue ich mich (noch) nicht.

Wir übersetzen im TCP/IP-Umfeld „port“ (nicht) mit Port. Könntest Du
überlegen, ehe krampfhaft was zu suchen. Ich denke bei Leitung eher an
(serielle) Leitungen, unter „port“ stehen hier dagegen die virtuellen
Terminals, an denen Du angemeldet bist (warst).

Viele Grüße

        Helge

-- 
      Dr. Helge Kreutzmann                     debian@helgefjell.de
           Dipl.-Phys.                   http://www.helgefjell.de/debian.php
        64bit GNU powered                     gpg signed mail preferred
           Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

Attachment: signature.asc
Description: PGP signature


Reply to: