[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Fwd: Satzfragmente, gefolgt von Sätzen



Hallo Martin, Hallo Simon,

Martin Eberhard Schauer:

Das war (leider) nicht meine Frage. Nach dem Punkt schreibe ich
natürlich groß. Das Beispiel erläuert die Frage, im Beispiel also:

               Minimaler Schwellwert in Prozent, ab der ...
oder
               minimaler Schwellwert in Prozent, ab der ...
      
Bitte entschuldige das Missverständnis. Ich würde auch den Beginn eines
Fragmentes, das mit einem Punkt abschließt, groß schreiben.
    
Ich würde den Beginn des Fragments klein schreiben, weil es eben nur ein
Fragment und kein Satz ist. Insofern ist es auch nicht ganz korrekt, mit
einem Punkt abzuschließen. Das würde man ja auch nicht machen, wenn
nicht ein Satz folgen würde. Der Punkt dient nur der Trennung zwischen
Fragment und nachfolgendem Satz.
  
Also Semikolon?

Das ist keine gute Idee, da der folgende Satz komplett ist. Ich habe es in der vorliegenden Übersetzung auch so gesehen wie Simon und das Fragment kleingeschrieben mit Punkt wegen des nachfolgenden Satzes.


Leider bringt uns Dein Beitrag aus meiner Sicht
nicht weiter. Wenn der Punkt nicht ganz korrekt ist, brauchen wir
eine Alternative. Beispielsweise die, das Fragment zum Satz
aufzupäppeln, wenn das geht. Und noch eine, wenn das nicht geht.

In Manpages ist das oft der Fall:

-h, --help
  zeigt die Hilfe an.

Hierbei können die darüber stehenden Schalter als Subjekt des Satzes betrachtet werden, was den Punkt rechtfertigt.

Gruß,
Chris

Reply to: