[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: %-Zeichen in Mailadresse



Am 22.05.2014 10:42, schrieb Martin Klaiber:
> Christian Knoke <chrisk@cknoke.de> wrote:
> 
>> Ich hatte das Problem auch mal, vor Jahren. Das Ergebnis damals war, dass es
>> nicht zuverlässig funktioniert, weil einige große Mailserver(betreiber) dass
>> Prozentzeichen nicht unterstützen, obwohl es im local part zulässig ist.
> 
> Wir wissen nicht, ob es am Prozentzeichen liegt. Victoria schrieb, dass
> die E-Mail-Adressen dem Muster: "X%YZ@beispiel.de" folgen. X, Y und Z
> stehen vermutlich für Namen, o.ä., die jeweils nicht zulässige Zeichen
> enthalten können.
> 

..., außerdem: *Muss* man die RFCs bis zur Schmerzgrenze
ausreizen? Wir wissen doch alle, dass manche Implementationen
schludrig oder schlicht veraltet sind und niemand sich um
Korrektur kümmert.
Ich persönlich verhalte mich lieber etwas defensiv und verwende
keine Umlaute in Mailadressen und keine Sonderzeichen, die
*irgendwo* als Metazeichen interpretiert werden könnten.

Meine 2¢, Christoph


Reply to: