[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: XOrg, TV-Out und zwei X-Server



Gruesse!
* Andreas Pakulat <apaku@gmx.de> schrieb am [06.12.06 22:01]:
> 
> Hast du mal "Default" Session probiert und dann in deiner .xsession (so
> hiess die glaub ich) einfach
> 
> DISPLAY=:0.0 yourwm &
> DISPLAY=:0.1 startkde 
> 
> Damit wird dann zwar beim Beenden von KDE auch der andere WM "gekillt",
> aber ich denke damit kannst du leben oder?

Werde ich probieren. Der Weg über eigene xsession/xinit ist wohl
transparenter, ich überblicke das X11/Debian-Konzept in /etc/X11 noch
nicht richtig.

An das "Killen" des KDE auf dem TV hatte ich auch schon gedacht (fällt
das auch schon unter Killer spielen? Sind Linux-User wg. kill/killall
potentiell gefährdeter?)

Es würde sicher reichen (für's Auge bzw. die Resourcen) kdesktop, kicker
auf :0.1 zu killen, kwin mit einem anderen WM zu ersetzen. Die Session
bzw. das Management auf TV ist mir dann wurscht.

Gruß
	Gerhard
-- 
Ist Ihnen mutt zu kompliziert? Ihr Mailprogramm zu "fett"?
Sie moegen keine man pages?
Versuchen Sie: rm -rf (ReadMail -Realy Fast)



Reply to: