[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: HTML in E-Mail



Moin,

* Jan Trippler <Jan.Trippler@t-online.de> [2003-06-02 23:47]:
>On Mon, 02 Jun 2003 at 22:19 (+0200), Thorsten Haude wrote:
>> * Jan Trippler <Jan.Trippler@t-online.de> [2003-06-02 16:13]:
>[...]
>> >Die Schreiber der Etikettenliste bilden nur einen Bruchteil der
>> >Leute in der ML ab (...)
>> 
>> ...nämlich alle die, die Interesse gezeigt haben.
>> 
>> Außer diesen gab es auch noch solche, die zwar immer wieder ihre
>> Meinung ins Forum gekübelt haben, jeder Diskussion aber ausgewichen
>> sind.
>
>Und dann gibt es noch welche, die einfach keine Zeit haben, endlose
>Etikettendiskussionen zu führen (die hier hat hiermit ein Ende für
>mich) - das wurde aber alles bereits etliche Male geschrieben.

Schön widerum, daß diese Mitmenschen wenigstens genug Zeit haben, um
zum n-ten mal die immer gleichen, längst wiederlegten Aussagen
abzuladen. Dann kann es so schlimm nicht sein.


>BTW: Foren (= MLs) sind dazu da, Meinungen *hineinzukübeln*.

Auf keinen Fall! Es geht um den Austausch, dafür muß man dem Gegenüber
zuhören und seine Aussagen berücksichtigen.

Wenn Du das anders sieht, solltest Du auf ein Blog umsteigen, dann
liest Du nur noch Sachen, die Du gerne lesen willst, keiner plappert
dazwischen und alle Anwesenden sind Deiner Meinung.


>Wenn Du wieder mal auf dem Kriegspfad bist, dann mach das bitte per
>PM aus! 

Habe ich etwas gesagt, das Dich in kriegerische Stimmung versetzt hat?


>EOT

Warum bin ich nicht überrascht?


Thorsten
-- 
Once upon the time, the music industry had something to offer to us - they
distributed the music we would have never heard without them.
Now, they need laws that prevent us to do ourself what they do for money.

Attachment: pgpx5F37sq1ng.pgp
Description: PGP signature


Reply to: