[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Suspend to RAM, Debian Jessie



Am Freitag, den 14.11.2014, 01:15 +0100 schrieb Jochen von der Wall:
[…]
> beide Kernel sind nicht selbstgebaut. Kernel 3.16.0-4-amd64 ist der
> aktuelle Kernel von jessie und Kernel 3.2.0-4-amd ist upgegraded aus
> wheezy Kernel 2.6.32 .
> 
> Auf 2 Rechnern mit jessie und identischer Hardware funktioniert
> suspend-to-ram unter Kernel 3.2.0-4 problemlos, mit Kernel 3.16.0-4 wie
> beschrieben kein Bild.
> 
> Hat sonst keiner das Problem?

Nein, schon lange nicht mehr.
Kann mich aber dunkel daran erinnern soetwas schon mal gehabt zu haben.
Bei mir war es aber nicht 'suspend', sondern das DPMS-Off nach langem
Nichts tun. Die Gafikkarte hat dem Monitor nicht das richtige Signal
geschickt um diesen wieder zu aktivieren.
Geholfen hat in diesem Fall 'Ctrl'+'Alt'+'F1' und sobald die Console
sichtbar ist 'Ctrl'+'F7'.
Dadurch wird der Modus gewechselt und das reißt Karte und Monitor durch.

-- 
mfG Sascha

~~~
Ein Faulpelz ist ein Mensch, der sich nicht die Arbeit macht, sein
Nichtstun zu begründen.
		-- Gabriel Laub

Attachment: signature.asc
Description: This is a digitally signed message part


Reply to: