[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Uhr geht nach ntpd muss von Hand gestoppt und gestartet werden



On Mon, Jun 02, 2008 at 07:28:45AM +0200, Thomas Winter wrote:
> On Sunday 01 June 2008 23:52, Daniel Bayer wrote:
> > Ändert sich zufällig die externe IP des Rechners? Damit hat ntp
> > Probleme. Andernfalls sollte er auch ohne einen Neustart einen "time
> > reset" machen.
> 
> Nein, die IP ist statisch.

Und er macht tatsächlich von alleine keinen timereset? Normalerweise
sollte er das machen, wenn die Zeit mehr als 128ms abweicht. Oder hast
du das abgeschaltet (Option -x)?

Es gibt dann da auch noch ein Problem, wenn man mehrere CPUs hat.
Zumindest wenn man Xen nutzt und in der Dom0 ntp laufen hat, kommt der
aus dem Tritt, wenn Xen die Domain auf eine andere CPU verschiebt.
Vielleicht reicht es auch schon, wenn sie auf einen anderen Kern
verschoben wird. In diesen Fall hilft es, die Dom0 auf einen Kern
festzutackern.


Daniel

Attachment: pgpTdOMxmMBh6.pgp
Description: PGP signature


Reply to: