[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Uhr geht nach ntpd muss von Hand gestoppt und gestartet werden



Hallo Liste,

seit einem Neustart vor einer Woche geht die Uhr erheblich nach.
Seit heute morgen schon wieder um 4 min.

Ich stoppe dann den ntpd und starte ihn neu, dann wird die Systmezeit neu 
gesetzt. 
Jun  1 15:09:23 linux ntpd[8767]: kernel time sync status 0040
Jun  1 15:09:23 linux ntpd[8767]: frequency initialized 0.000 PPM 
from /var/lib/ntp/ntp.drift
Jun  1 15:09:32 linux ntpd[8767]: synchronized to 78.47.197.54, stratum 3
Jun  1 15:13:32 linux ntpd[8767]: time reset +240.237085 s
Jun  1 15:13:32 linux ntpd[8767]: kernel time sync disabled 0001


Was außer per cron regelmäßig  ntpd stop und ntpd start machen kann ich noch 
tun?

Ich hatte dieses Problem schon einmal vor einem Jahr als der Server noch unter 
Suse lief. Nach der Umstellung auf Sarge und später auf Etch vor einigen 
Monaten dann keine Probleme mehr. 




Gruß
Thomas


Reply to: