[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: webbasiertes Frontend für Webserver und Webhosting (Confixx, Plesk)



Hi,

Daniel schrieb:

Webmin und syscp sind nur "management-guis" zu servern, deren admins zu
doof oder faul sind selber handanzulegen.

nun erkläre mir in diesem Fall wo nun der Unterschied zwischen
Confixxund sysCP ist ausser das sysCP weit aus interessanter und
sicherer ist als Confixx?

Ahm ich muss dir Recht geben das SysCP um einiges interessanter ist, vorallem ist optisch SYSCP bei Endkunden überhaupt nicht gerne gesehen und meine Erfahrungen mit dem Ding lassen mich nun auch nicht laut aufjubeln. Über die Sicherheit will ich mich nun nicht äussern, da ich da zu wenige Elemente habe um eine treffende Aussage zu machen. Die eierlegende Wollmilchsau welche alles so erledigt dass es jedem passt wird in dem Sektor ja schon länger gesucht ;)


Confixx lässt dich ja nicht mal normale system user anlegen wenn du in
einer gewissen UID/GID spanne liegst...

Confixx erwartet eine gewisse Spanne damit es weiss wo es sich bewegen kann. Ich finde an der Angabe nichts ungewöhnliches ansonsten könne man Gefahr laufen dass sich UIDs überschreiben.

Im groben macht Confixx nichts anderes wie sysCP da kannst du doch net
sagen ich sei faul ;)

Stimmt schon allerdings auf verschiedene Weisen. Confixx nutzt für die Konfiguration Dateien (die confs) SYSCP hat alles in einer MySQL.

Achja, syscp ist weit aus system freundlicher und nicht so lasstig wie
confixx.

Dafür fehlen aber auch einige Punkte von Haus aus welche in Confixx vorhanden sind und in SYSCP nicht.


Liebe Grüße

Dominique


Reply to: