[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: OT root login vergessen



Am Mittwoch, 5. Dezember 2007 12:11:33 schrieb Jochen Schulz:
> "Eine Fehlermeldung" ist keine brauchbare Beschreibung der Situation. :)
Mist, ich dachte das bliebe mir erspart ;-)
"init 6" oder "init 0" bring:
init: /dev/initctl: No such file or directory

> Was für eine Panic? Meist Meist ist da mindestens eine halbwegs
> verständliche Zeile ("Out of Memory", "Unable to mount /" und sowas).
"exit" bringt:
Kernel panic - not syncing: Attempted to kill init!
Und nichts geht mehr. Nur noch Laptop ausschalten.

Das Ganze auch nach vorigem "mount -o remount,rw /"

> Jein. Für einen sauberen Shutdown braucht man das, aber ich wüßte nicht,
> was bei ro gemountetem / im single user mode dagegen spräche, den
> Rechner einfach hart auszumachen.
Die Festplatten werden beim nächsten Boot gecheckt, weil sie nicht umounted 
wurden.

> Oder SysRq zu benutzen (sync, umount, reboot).
"reboot" hat funktioniert - Danke :-)
Ich hatte zuvor "shutdown -r now" und "shutdown -h now" versucht -
ohne Erfolg.

> J.
MfG, Chris.....



Reply to: