[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: xorg + nvidia mit Full-HD-Auflösung an BenQ3750?



-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Miro Dietiker wrote:
> Hallo Debianer :-)
> 
> Ich habe hier einen Versuch gestartet einen BenQ3750 (37" FullHD-TV) an
> einen PC zu hängen und
> wenigstens für eine einzige Anwendung (als Monitor) eben diese Auflösung
> zu verwenden...
> In allen anderen Fällen (TV, DVD, ...) nämlich wird er unter der
> eigentlichen Auflösung betrieben und
> das wäre doch schade ums geld gewesen... ;-)
> http://www.benq.com/products/LCDTV/?product=575&page=specifications
> 
> Das Gerät gibt in den specs folgendes "Video" (Component/DVI) an zu
> können..
> - 1920x1080@60i 33.75KHz / 74.25MHz - HDTV 1080i
> - 1920x1080@50i 28.13KHz / 74.25MHz - HDTV 1080i
> - 1280x720@60p 45KHz / 74.25MHz - HDTV 720p
> - 1280x720@50p 37.5KHz / 74.25MHz - HDTV 720p
> Namentlich: "Supported Video (Component/DVI) Input Signal Timing"
> ...

Component Eingang - also diese 3 Cinch Buchsen mit rot/gün/blau...

> Es wird aber auch geschrieben "Supported PC (D-Sub/DVI) Input Signal
> Timing" mit einem
> Maximum von 1280x1024...

Das ist D-Sub - also der "normale" DVI Eingang, wie in die GraKa einfach
oder doppelt am Blech hat.

> Wie um alles in der Welt kriege ich mein xorg mit dem nv treiber zu
> solchen Auflösungen?
> Resp. kann man überhaupt diese "Video"-Einstellungen erreichen? Bin
> etwas irritiert...
> Ich habe es versucht diese einzutragen, es gibt aber immer ein fallback
> auf 1280x1024..
> 
> Ein dpkg-reconfigure xserver-xorg scheint mit keine HD-Auflösungen zu
> zeigen...
> Anzeige: 1600x1200/1440x900/1400x1050/ ....
> 
> Jede Idee wird mit viel Interesse verfolgt:
> Ein erster Test zeigt nämlich dass die Qualität und auch die Pixelgrösse
> erstaunlich "brauchbar" erscheint
> ... also bloss ein user-problem?
> 
> Wäre doch tragisch wenn man die echte Auflösung nicht mit einer
> PC-Quelle nutzen könnte!

Wenn der PC auch auf Component ausgeben kann, sollte das klappen...
IMHO ist der "normale" DVI Port nur bis zu einer gewissen Datenrate
spezifiziert und die ist IMHO mit normalem FULL HD überschritten. Und
die Designer des Display haben sich wohl die Kosten für DualLink DVI
gespart....

> Dank & Gruess: Miro
> 
> 


MfG,
Lars Schimmer
- --
- -------------------------------------------------------------
TU Graz, Institut für ComputerGraphik & WissensVisualisierung
Tel: +43 316 873-5405       E-Mail: l.schimmer@cgv.tugraz.at
Fax: +43 316 873-5402       PGP-Key-ID: 0x4A9B1723
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.5 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFFfR4PmWhuE0qbFyMRAqDSAJ4oV7GgG1hyMEDIFh0jwo6kQGNfDgCeM3PL
1OImvTU9tMECZSHx+KA7J/8=
=imhp
-----END PGP SIGNATURE-----



Reply to: