[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Reihenfolge der Netzwerkkarten



> Bitte! Schau dir dringend http://www.afaik.de/usenet/faq/zitieren/

OK, habe ich gemacht. Entschuldige. Sag mir einfach wenn ich noch Fehler 
mache.

> Die eckigen Klammern "[" und "]" mit den Eintraegen "pci" usw. erinnern
> mich stark an hotplug (ist aber schon ein Zeitchen her und kann was
> anderes sein). Hast du in /etc/modprobe.d/ eine Datei "blacklist"?

Hier die Sachen aus dem bootlog:

kernel: Linux Kernel Card Services
kernel:   options:  [pci] [cardbus] [pm]
kernel: eth0: e100: Intel(R) PRO/100 Network Driver, 3.0.18
kernel: eth1: Tigon3 [partno(3C996-SX)
[...]
kernel: Loading modules... (/etc/modules)
[...]
kernel: All modules loaded.
[...]
kernel: e100 tg3 aic7xxx usb_ohci
kernel: Skipping already loaded module e100.
kernel: Skipping already loaded module tg3.
[...]
Mon Jun 19 10:41:30 2006: Starting hotplug subsystem:
Mon Jun 19 10:41:30 2006:    pci
Mon Jun 19 10:41:36 2006:      e100: already loaded
Mon Jun 19 10:41:39 2006:      tg3: already loaded
Mon Jun 19 10:41:39 2006:    pci      [success]

Wie du sehen kannst wird als erstes der Card Service abgearbeitet. Und an der 
Stelle werde, so sehe ich das, die Module geladen. Danach kommt die 
Datei /etc/modules zum tragen und als nächstes das hotplug-System.
Unter  /etc/modprobe.d/ gibt es keine "blacklist". Das habe ich versucht, 
allerdings weiß ich nicht wie die Sytax auszusehen hat. Mein Versuch war, 
einfach die Modulnamen einzutragen und der zweite Versuch war ein Verzeichnis 
wie unter hotplug anzulegen und darin je eine Datei mit dem Modulnamen als 
Dateinamen anzulegen. Hat alles beides nicht funktioniert.

Klemens

Attachment: pgp56EptelzRL.pgp
Description: PGP signature


Reply to: