[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Reihenfolge der Netzwerkkarten



Hallo,

ich weiß das dieses Thema schon diskutiert wurde, die Mails dazu habe ich auch 
gelesen. Die Reihenfolge der Netzwerkkarten wollte ich über die 
Datei /etc/modules (kernel modules to load at boot time) festlegen. Das hat 
überhaupt nicht funktioniert. Dann habe ich zusätzlich in der 
Datei /etc/modutils/aliases die Einträge: alias eth0 tg3 und alias eth1 e100, 
danach update-modules. Auch das hat nicht funktioniert. Beim booten ist mir 
aufgefallen das der Treiber e100 und dann der Treiber tg3 geladen wird 8-9 
Ausgabe später wurde erst die Datei /etc/modules eingelesen und da wurde 
festgestellt, das die Treiber e100 und tg3 schon geladen sind. An welcher 
Stelle werden die Module geladen? Sie sind nicht in den Kernel kompiliert.

Warum hat man den den Mechanismus /etc/modutils/aliases nicht so gelassen wie 
er war? Mir ist aufgefallen, das in /etc/rc2.d ist kein Link für networking 
ist. Wie oder wer startet den dann das Netzwerk?

Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

Gruß,
Klemens

-- 
Klemens Kittan
Systemadministrator

Uni-Potsdam, Inst. f. Informatik
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam

Tel.	:   +49-331-977/3125
Fax.	:   +49-331-977/3122
eMail	: kittan@cs.uni-potsdam.de

gpg --recv-keys --keyserver wwwkeys.de.pgp.net 6EA09333

Attachment: pgpivO6cBlQMV.pgp
Description: PGP signature


Reply to: