[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: mutt oder exim4 Message-ID beibringen



Hallo Christian,

* Christian Schmidt <christian.schmidt@chemie.uni-hamburg.de> [20050127 12:10]:
[subdomain als Domain für das eigene LAN registrieren]
> Das halte ich aber fuer etwas zuviel Aufwand...

Das ist die einzige "sicher korrekte" Methode, dir mir bekannt ist.

> Ich mag da falsch liegen, aber IMO ist die einzige Anforderung an eine
> Message-ID, dass sie moeglichst einzigartig ist.

Nicht "möglichst" sondern für mindestens 2 Jahre weltweit eindeutig.
Wenn man das konsequent zu Ende denkt bedeutet das, dass man als
Domainpart nur eine Domain nehmen kann, über die man selbst die
Kontrolle hat.

Message-IDs löschen ist keine sichere Methode. Viele Mailserver
verteilen keine, denn eigentlich muss ja jede Mail auch schon eine
haben. Das kann (auch z.B. bei Listen) dazu führen, dass die gleiche
Mail am Ende verschiedene IDs hat, weil sie über verschiedene
Mailserver lief, die alle noch eine ID vergeben mussten.

Gilt genauso für News.

Grüße, Felix

-- 
 | /"\   ASCII Ribbon   | Felix M. Palmen (Zirias)    http://zirias.ath.cx/ |
 | \ / Campaign Against | fmp@palmen.homeip.net      encrypted mail welcome |
 |  X    HTML In Mail   | PGP key: http://zirias.ath.cx/pub.txt             |
 | / \     And News     | ED9B 62D0 BE39 32F9 2488 5D0C 8177 9D80 5ECF F683 |

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature


Reply to: