[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: UTF-8



Hallo

On Mon, Aug 18, 2003 at 02:22:45PM +0200, Wolfgang Bornath wrote:
>  *** Daniel Bayer Mon, 18 Aug 2003 13:09:30 +0200 :
> > > Wie sieht es mit grafischen Darstellungen in der Konsole aus?
> >
> > Was denn für graphische Darstellungen in der Konsole?
> 
> Links, mc, slrn, mutt,..

Das was Du meinst hat mit Graphik aber nichts zu tun. Das sind normale
Zeichen und die werden natürlich richtig angezeigt. Zumindest in Mutt.
slrn und mc habe ich nicht installiert und Links verwendet bei mir
ausschließlich ASCII-Zeichen (auch mit LANG=de_DE).

Das einzige was man auf der Konsole wahrscheinlich nicht ohne weiteres
darstellen kann, sind die Zeichen mit doppelter Breite. Solange man aber
kein Chinesisch kann, braucht einen das nicht zu stören.

> > > Wie wirkt sich der Gebrauch auf Webseiten-Erstellung aus?
> > 
> > In HTML kommen ja keine Sonderzeichen vor, sondern nur so Sachen wie
> > ü und so.
> 
> Ebend! ich habe keine Lust, dauernd ü zu schreiben, wenn ich 'ü'
> meine.

HTML 4.0 basiert auf Unicode. Es sollte also jeder Browser, der
HTML 4.0 kann auch mit einer HTML-Datei klarkommen, in der ein paar
Unicode-Zeichen vorkommen. Natürlich nur solange der Zeichensatz im
Header korrekt angegeben ist.

> > > als auch unter Mandrake
> > 
> > Die gibt es noch?
> 
> Du hast den Smilie vergessen. Selbstverständlich gibt es die noch, sonst
> müsste ich mich ja nach anderen Einkommensquellen umsehen!
[...]
> Also: vor Fragen dieser Art (wenn ernst gemeint) erstmal informieren.

Eigentlich interessiert mich Mandrake nicht. Habe nur lange nichts von
denen gehört und dachte, daß es sie jetzt wohl doch erwischt hat.


Daniel

Attachment: pgpvPdrAB3xuv.pgp
Description: PGP signature


Reply to: