[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: GPG Was: HTML in E-Mail



On Mon, 02 Jun 2003 the mental interface of 
Ruediger Noack told:

>  --- Marek Opielka <marek@opielka.org> schrieb: 
> > > Sorry, aber deine mail ist für mich genauso sehr oder wenig
> >                              ^^^^^^^^  
> > > vertrauenswürdig wie sie unsigniert wäre.
> > 
> > Das siehst du aber falsch. Du kannst die Echtheit seine Mail
> > überprüfen.
> 
> Genau da liegt der Hund begraben. Was interessiert mich die Echtheit
> einer mail, wenn ich nicht die leiseste Vorstellung vom Verfasser habe,
> diesen nicht kenne und dementsprechend potentiell nicht traue. Dass die
> mail von "irgendjemand" oder "irgendwas" verfasst wurde, sehe ich auch
> so. Ob an der Ursprungsversion noch manipuliert wurde ist für mich völlig
> irrelevant - wenn ich den Verfasser soundso nicht kenne/traue.
> 
> Mann kann Menschen trauen, aber keiner mail oder einem Schriftzug, der
> ein Name sein könnte.

Private Schlüssel händige ich nur persönlich aus und nehme sie nur
persönlich an ;-)

Ciao

Elimar


-- 
  "Talking much about oneself can also 
   be a means to conceal oneself."
         -Friedrich Nietzsche

Attachment: pgppzqbsBVQEp.pgp
Description: PGP signature


Reply to: