[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Heise: Debian - Developers choice :)



* Thus spoke Eduard Bloch [27-08-02|01:23]:

Hallo,

> > > Das Problem sind die Security-Updates, d.h. man solches 
> > Was?
> 
> Das ist etwas, das fuer eine ans Netz angeschlossene Kiste gewaerleistet
> werden sollte, weisst du... Mit dem "mal eben" bauen und verbreiten ist
> es i.d.R. nicht getan.

Es sah so aus, als sollte der Satz -Stichwort: Interpunktion- noch
weitergehen...daher die Frage.

> > > Kennst du die aktuelle TV-Werbung irgendeiner Bank, wo sich welche am
> > > Stamtisch über Aktien, Optionen, etc. Drumherum zitterige,
> > > kettenrauchende Zocker und mittendrin unser Mann, der sich auf seine
> > > Bank verlässt.
> > 
> > Nein. Hat aber auch ganz genau gar *nichts* mit unseren Desktop-Usern zu
> > tun. Weißt Du was? TV-Werbung welcher Art auch immer interessieren mich
> > nicht.
> 
> Doch, das präsentiert genau diese Art von Stammtischdiskussionen, die du
> hier vorbringst.

Wenn Du nichts sinnvolleres bringen möchtest, dann laß es. Ganz einfach.
Ist deine LUG vom Niveau wirklich wie eine Schwäbisch-Hall Werbung?

> > > <pause> "Stimmt." - Genau das ist ein typischer Debian-User.
> > Was?
> 
> Auch Zitat. Das musst du gesehen haben, sonst kommt es nicht rüber.

Ist schon okay. Einfach weniger rauchen.

> > Natürlich nicht. Den Teil an dem wir anfingen über die Wünsche von
> > Desktop-Nutzern zu reden, liest Du wohl noch einmal oder Du musst
> 
> Eben, das war genau der Teil, wo jemand anfing, die "Desktop-Nutzer"
> zu Versionsjunkies zu sterilisieren. Das "sorgloser Desktopeinsatz" und
> "Debian" sich nicht widersprechen, habe ich gezeigt.

Du hast vieles gezeigt. Allen voran Unverständnis. Siehst Du immer und
überall Probleme wo keine sind? Du diskutierst Sachen, die nie zur
Diskussion standen. Aber schön, dass wir das nun geklärt hätten.

> Das Versionsjunkies mit fehlenden Kenntnissen oder Mut für Sid über
> veraltete Versionen jammern, ist ein alter Hut.

Was ward jetzt noch mal mit den Security-Updates?

> Leider kann man nicht alles auf einmal haben.

Tja. Wohl war. Drumm lassen wir's wohl.

> Es gibt im Prinzip zwei Release-Strategien:

Hier hat auch nie jemand irgendetwas bezweifelt. Möglicherweise ward die
schwammrige Definition von Desktop-User das gesichtete Problem. Was
soll's.


Tschüss,

Weiteren Offtopickram können wir ja per Mail weiterführen, falls dazu
Bedarf besteht?
-- 
"Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man
 verstanden wird."
 					-- Christian Morgenstern



Reply to: