[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Debian-Betriebssysteme



Tach auch!

Am Don, den 11 Juli 2002, schrieb Michael Welle:
> Dieter Schuster <didischuster@gmx.de> writes:
> > Problem
> > mit einem Dateisystem hat, stürzt es nicht gleich ab, im Vergleich zu
> > Linux (mit UFS).
> Hm, wenn ich ein fs einsetze, will ich auch, das es fkt. Wenn es die
> Dateien zersaegt, kann es imho auch gleich den Kern mitnehmen.

Linux/PPC bleibt bei Schreibzugriffen nur hängen, die Dateien werden
nicht geschrieben. Das Dateisystem wird aber auch nicht
zerschossen. Es stört halt gewaltig, das ich mit MacOS X keine Daten
(schreibend) teilen kann.
 
> > Mir gefällt, das es recht schnell bootet. 
> Hier wird nicht so oft gebootet. Ob das nun 10s oder drei Minuten
> dauert, ist fast egal.

Beim Laptop ist es wichtiger.


	Dieter

P.S: Ich habe nicht dem PPC Port von Hurd ausprobiert...


-- 
Registrierter Linux Benutzer #186360 - GnuPG Key-ID: FDE465C9
Bevorzugt verschluesselte eMails.

Nichts ist wie es scheint, alles ist erlaubt!

Attachment: pgpPm0p2OCst7.pgp
Description: PGP signature


Reply to: