[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Druckerproblem unter woody



Jens Benecke <jens@jensbenecke.de> writes:

> Da das Ghostscript dasselbe ist und gs ja die Seiten rendert, würde mich
> interessieren was lpr da an ghostscript für Kommandos schickt.

Das bestimmt der Druckfilter, in meinem Falle der normale magicfilter.
Als letzter Schritt im Filter arbeitet immer gs mit folgendem
Aufruf:
/usr/bin/gs  -q -dSAFER -dNOPAUSE -r600 -sDEVICE=ljet4 -sOutputFile=-\
- -c quit

Also schlicht gs mit -r600 und -sDEVICE=ljet4 als grundlegenden
Parametern. Irgendwelche PCL Kommandos o.ä. werden offenbar nicht explizit
dazugebastelt.
Das müßte mit händischem gs Aufruf mit diesen beiden Parametern
eigentlich dann bei Dir auch funktionieren, wenn Du das gs Erzeugnis
dann z.B. direkt über lp0 in den Drucker schiebst.

Natürlich gut möglich, daß cups zu dem eigentlichen
ghostscript-Ergebnis noch einen Satz PCL Steuersequenzen für
irgendwelche Einstellungen dazupackt, die bei Dir schiefgehen, aber
mangels näherer Kenntnis von Cups und seiner Arbeitsweise kann ich Dir
da leider nicht mit weiterhelfen. Sorry.

> > ....ieb schon auseinanderfällt und das Gerät dauernd denkt, man hätte
> > irgendwas geöffnet und deshalb blockiert. Da habe ich lieber ein
> > bewährtes Arbeitstier.
> 
> das tut der LJ4 hier aber auch, ständig fällt der manuelle Einzug auf.
> Sonst ist er aber wirklich nicht schlecht.

Dann hast Du aber schon einen altgedienten Bürorecken mit unendlicher
Druckleistung vor Dir, oder? Meiner neben mir hat netterweise erst
knapp über 8000 Seiten überhaupt durch und ist dementsprechend
praktisch wie neu - Kunststück bei einer Auslegung auf über 20000
Seiten Monatsleistung :-)

> > PS: utf-8 finde ich heute als Kodierung übrigens noch nicht ganz so ideal
> 
> erm, was?

Deine vorherige Mail war mit Charset utf8 Codiert. Das ist nicht
falsch aber noch so unüblich, das viele damit Probleme beim Dekodieren
haben dürften, wie ich sie auch habe. Umlaute sehen dann nicht
wirklich gut und lesbar aus.

cu,

marcus

-- 
Ich gönne es meinem Kernel, ein SIGSEGV an msword.exe schicken
zu dürfen...                         [Axel Schwenke in dcoulm]
eMail: bofh@bogomips.de

-- 
-----------------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie bitte eine
E-Mail an debian-user-de-request@lehmanns.de die im Subject
"unsubscribe <deine_email_adresse>" enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@Lehmanns.de
-----------------------------------------------------------

1095 eingetragene Mitglieder in dieser Liste.


Reply to: