[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] Swapfile automatisch leeren...!?



On Sun, Nov 25, 2001 at 11:13:50PM +0100, David Elze wrote:
> >Warum sollte es vom Vorteil sein, wenn der Kernel den Swap frei räumt?
> 
> Weil dann beim Abruf von gecachten Daten nicht von der vergleichsweise
> langsamen Platte geladen wird sondern der schnellere RAM benutzt wird. 

also um es vorweg zu nehmen: das Verhalten von Linux ist 'richtig' und
so gewollt (und kein Bug, sondern ein Feature).

> Genau darum habe ich mir damals die 640mb RAM geleistet, eben damit der
> swap erst gar nicht benutzt wird sondern jegliche Auslagerung innerhalb
> des schnellen RAM stattfindet. 

denk nochmals über deine Aussage nach. Nimm dir mal ein Blatt Papier und
schreibe mal auf, was der Kernel machen mußt/müsste wenn:
 - er kein Swap hat
 - er den Swap so wie von dir gewünscht nutzt
 - er den Swap nutzt, wie er ihn jetzt nutzt

und begründe dann nochmals hier deinen Wunsch.

> >kannst du diese Aussagen mal mit 'free' bzw. 'time' untermauern?
> 
> Jetzt nicht weil das Phänomen erst nach einer gewissen uptime auftritt.

dann hast du nicht verstanden: 
  du sagtest, das dein System ohne swap schneller ist. _Das_ sollst du
  hier mitte mit 'free' bzw. 'time' untermauern.

> Ich habe jetzt mal mein X runtergefahren, ein init laufen lassen und
> werde dann morgen mal die Ausgabe von free hier kundtun. Nach besagter
> Reinitialisierung sagt ein jungfräuliches free:
> 
>              total  used    free   shared  buffers  cached
> Mem:        642880  637848  5032        0  4824     541028
> -/+ buffers/cache:  91996   550884
> Swap:       658624  15620   643004

diese Ausgabe hätte ich auch gerne auf meinen System..

> [Swap ganz abschalten sinnvoll?]
> >nein.
> 
> Wegen der Gefahr von Überläufen oder aus anderen Gründen?

ja und weil das System mit Swap schneller ist.


Gruss
Grisu
-- 
Michael Bramer  -  a Debian Linux Developer      http://www.debsupport.de
PGP: finger grisu@db.debian.org  -- Linux Sysadmin   -- Use Debian Linux
"Demzufolge ist Windows wie Nutella: furchtbar suess und schlecht fuer 
 die Zaehne."  -- Norbert Kunka

Attachment: pgpZi3mMBOTGx.pgp
Description: PGP signature


Reply to: