[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] Eindeutschung (was: Jobs @ Debian)



On Mon, Apr 09, 2001 at 01:09:51PM +0200, Jan T. Kim wrote:
> On Sat, Apr 07, 2001 at 06:13:18AM +0200, Michael Bramer wrote:
> > unter http://auric.debian.org/~grisu/debian_translation wird die
> > Übersetzung der Templates-Files organisiert. 
> > 
> > Nach einer (kurzen) aktiven Zeit hatten wir deutlich über 50% deutsche
> > Übersetzungen. 'Leider' nutzen immer mehr Packages debconf und die
> > Quote fällt. Wer also helfen möchte, soll es tun. Vielleicht bekommen
> > wir wirklich mal ein 100%iges deutsches Debian....
>                        ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
> 
> Dieser Hoffnung will ich mich definitiv nicht anschliessen; der Anspruch
> "100% deutsch" ist voellig verfehlt, weil eben das Fachwissen in Englisch
> kommuniziert wird.
> 
> Es ist -- fuer alle, die das moegen -- ja ok, Texte in Deutsch zu
> verfassen (also web pages, man pages, wenn's denn sein muss usw.). Aber
> -- und dies ist mein Hauptanliegen mit diesem posting -- bitte behaltet
> dabei die international ueblichen (und im Regelfall halt Englischen)
> Fachausdruecke bei. Eindeutschungen von Fachausdruecken dienen naemlich
> nicht der Foerderung des Verstaendnisses, sondern sie foerdern und
> verursachen stattdessen Missverstaendnisse.

dann haben wir uns nicht richtig verstanden. 

Ich selber haben mein System nicht mit LANG=de laufen und finde z.B.
"LANG=de_DE ifconfig eth0" einfach nur schlimm. Daher: volles ack.


Was ich eher meine: 
	Es muß möglich sein ein Debian-Installation zu machen, die mit
	einen Deutsch spricht. Wobei natürlich die Fachwörter
	Fachwörter bleiben sollen. (hier meine ich z.B. download,
	software, IP-Nummer, N-Mask, route, User, Passwort, File, ...) 

	Die 'Füllwörter' ala die, das, müssen, beachten, hinwies,
	einstellen, ... können aber gerne auf deutsch sein. 

Gruss
Grisu, der selber seine Kurse immer mit der englischen Debian macht...
-- 
Michael Bramer  -  a Debian Linux Developer http://www.debian.org
PGP: finger grisu@db.debian.org  -- Linux Sysadmin   -- Use Debian Linux
"Software is like sex: it's best if it's free" -- Linus Torvald

Attachment: pgptaGpVUVvBg.pgp
Description: PGP signature


Reply to: