[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]: Packages-Dateien nicht gleich



### Deutsche Debian-User-Mailingliste ###



Wie mir inzwischen aufgefallen ist, kann auch ich keine Pakete aus dem
local-Verzeichnis der Lehmanns-CD mit dselect installieren. 
dselect scheint die Infos über vorhandene Pakete immer aus der Datei
"Packages.gz" zu holen. Die hat auf der CD im local-Verzeichnis aber einen ganz
anderen Inhalt als die ungezippte Packages-Datei.
Ich habe beide mal auf die Festplatte kopiert und die eine ausgepackt.
Seht selbst:

pakete$ ls -l
total 30
-r--r--r--   1 freak    freak        8788 Aug  6 19:12 Packages.gz_ausgepackt
-r--r--r--   1 freak    freak       20099 Aug  6 19:12 Packages
                                    ^^^^^
                Schon ein kleiner Unterschied, nicht wahr.
All die KDE-Sachen z.B. sind in der ursprünglichen Packages.gz-Datei nicht drin.

Eigentlich ist mir das ja egal, wenn man auch von Hand installieren kann, aber
so ganz in Ordnung ist das wohl nicht. Oder weiß hier jemand, wie man dselect
dazu überreden kann, die ungezippte Packages-Datei zu verwenden?


Bis dann,
-- 
				     Yours,

				Frank Barknecht

	  <<<<---------------------------------------------------->>>>

		<a href="http://www.koeln-online.de/einblick/";>
			Das Kölner Stadt- und Unimagazin
				      </a>

	  <<<<--------------------------------------------------->>>>>
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <your_email_address>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------


Reply to: