[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Uhr geht nach ntpd muss von Hand gestoppt und gestartet werden



On Mon, Jun 02, 2008 at 01:45:42PM +0200, Thomas Winter wrote:
> On Monday 02 June 2008 13:25, Daniel Bayer wrote:
> > Und was für peers hat der?
> > $ echo peers | ntpdc
> 
> # echo peers | ntpdc
>      remote           local      st poll reach  delay   offset    disp
> =======================================================================
> =server2.lanzl.n 192.168.22.75    3   64  377 0.00018 36.959154 0.04071
> =peilfunk.de     192.168.22.75    3   64  377 0.00017 37.731309 0.03770
> =admin.tblab.net 192.168.22.75    3   64  377 0.00017 36.590891 0.04921
> =netzwerkteufel. 192.168.22.75    3   64  377 0.00018 36.721552 0.04874

hier sieht das z.B. so aus:
|      remote           local      st poll reach  delay   offset    disp
| =======================================================================
| =box73106.elkhou                  2 1024  377 0.02650 -0.000949 0.13660
| =date.mediaways.                  1 1024  377 0.01627  0.002862 0.12183
| *cron.mediaways.                  1 1024  377 0.00967 -0.000082 0.13666
| =netzwerkteufel.                  2 1024  377 0.03316 -0.006386 0.12184

Was bei dir auffällig ist, ist daß du zu allen Servern einen
verschiedenen offset hast. Vielleicht sind deine peers einfach zu
schlecht. Füge mal ein paar weitere hinzu. Denn momentan hat sich dein
ntpd auch an keinen von denen rangehangen (der stern fehlt). Dein
Hoster hat doch bestimmt einen eigenen Zeitserver...


Daniel

Attachment: pgpL50WyZxIWZ.pgp
Description: PGP signature


Reply to: