[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Samba auf Vserver und Vhost




#ListenAddress ::
#ListenAddress 0.0.0.0

Da trägst mal jeweils die IP ein und du wirst sehen, dass es geht.

Du musst eben jedem Dienst AUF WELCHER IP ER LAUSCHEN SOLL

Nagel alle Dienste auf IPs fest oder nimm XEN
OK, ssh geht , der Apache2 auch, nur Samba noch NICHT richtig..
Dank Deiner Hilfe bin ich einen Schritt weiter, aber folgendes ist jetzt der Fall:

Samba lässt sich jetzt mit den Parametern "interfaces" UND "bind interfaces only = true" jetzt auch starten.

Leider ist es nicht funktional, denn wenn ich auf dem Host eine user "vh" anlege und im Vserver einen user "vs" und dann von einem Client auf die IP des vservers zugreife lässt er mich nicht mit "vs" sondern "vh" rein und ich sehe das Home von "vh".
In der Kopfzeile der Anmeldemaske steht aber eindeutig die IP des Vservers.
Wenn ich den Samba auf dem Host anhalte und mich dann verbinde komme ich mit dem User "vs" rein und sehe Homelw von vs.

Weiss jemand ob es doch einen Weg gibt beide parallel zu nutzen ?

PS:Danke Thomas, einen Schritt weiter bin ich ja nun dank Diener geduld mit mir schon mal.

Gruß
kai


Reply to: