[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Gelöst] Automounten von USB-Sticks, CDs, DVDs: Debian-way?



B_Kloss <b_kloss@web.de> wrote:
>Hallo, Claudius,
>
> ich hatte ein ähnliches Problem. Als Tipp aus der Liste bekam ich:
>
>Jeder User muss in den Gruppen powerdev und plugdev sein.
>Nachdem das aber zu Problemen führte, weil die Zeilen in der 
>Gruppenzugehörigkeit zu lang wurden (über 1000 User), habe ich in hal.conf 
>die Gruppe users am Ende eingefügt.
>Wenn Du meinst, dies könnte das Problem lösen, kann ich Dir gerne meine 
>hal.conf mailen.

Hallo Bernd,

ersteinmal bedanke ich mich für dein Angebot. Wie ich jedoch in
<f822v0$98r$1@sea.gmane.org> (bzw. <iKqNTD.A.Q0G.E_IpGB@murphy>)
bereits schrieb, habe ich das Problem schon soweit eingrenzen können,
dass normales mounten funktioniert, lediglich die "async" Option
konnte ich noch nicht aktivieren. Nach einer Anpassung
in /usr/share/hal, welche diese Option erlaubt, funktioniert aber
auch das.

Einziges Problem ist für mich im Bezug auf hal noch, dass ich den
Rechner jedes mal neu starten musste um die Änderungen zu aktivieren,
ein /etc/init.d/hal restart half nichts.

Grüsse,

Claudius
-- 
Mail:    x2017_2007@nurfuerspam.de ICQ:               224491597  ,= ,-_-. =. 
Jabber:        x2017@jabber.ccc.de SIP:         x2017@ekiga.net ((_/)o o(\_))
MSN:    claudiushubig@passport.com Nightfall.org:23    Claudius  `-'(. .)`-'
Yahoo:      claudiushubig@yahoo.de Using: [Opera|Gaim|*]@Debian      \_/  GNU



Reply to: