[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Nicht gewünschte Module entfernen



Moritz Lenz schrieb:
> Hallo,

Moinsen,

> > wozu die Module gebraucht werden, ist mir eigentlich klar. Nur ich will
> > sie nicht haben! Außerdem gibt es ja einen Grund weshalb ich den Debian
> > Kernel benutzte: Faulheit!
>
> Dafür, dass es dir um Faulheit geht, machst du dir ganz schön viele
> Gedanken um so harmloses Zeugs wie ein paar überflüssige Module.

Es ist auch keine Arbeit, sich einen Kernel zu backen. Es ist Open Source und 
man kann damit machen, was man will (in Grenzen).

> Tut mir leid, dass ich nichts konstruktivers beitragen kann.

Dafür ist es destruktiv, sich auf die Arbeit anderer zu verlassen und dann zu 
meckern. Ein Distributionskernel muß möglichste alle Hardware unterstützen, 
evtl. auch um den Nachteil, ein paar Module zu viel zu laden. Selber bauen 
macht glücklich. ;)

-- 
MfG Jan

OpenPGP Fingerprint:
0E9B 4052 C661 5018 93C3 4E46 651A 7A28 4028 FF7A

Attachment: pgp5n_J5KZlsL.pgp
Description: PGP signature


Reply to: