[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: ein neues buildsystem --> autotools endlich abloesen



* Jan-Benedict Glaw <jbglaw@lug-owl.de> schrieb:

<snip>

> > Nein. Diese Dinge liegen hinter der jeweiligen Implementation versteckt. 
> > Darum kümmert sich ein (separetes) universelles Toolchain-Paket, 
> > das dann (einmalig) auf jede Plattform bzw. Zielsystem angepaßt wird.
> > Dort werden dann auch Dinge wie SYSROOT etc behandelt.
> 
> Gibts das schon?

Es geht doch grad darum, das zu bauen ...

<snip>

> > > Dazu kommt noch, daß das bisher in plain text files gemacht wurde,
> > > Du jetzt aber auf XML setzt. Wer soll das parsen? 
> > 
> > Wer soll m4-macros, makefiles, cmakefiles, etc parsen ?
> 
> Die Tools *gibt* es schon. Alles, was neue Tools braucht, macht
> erstmal Schmerzen. Auf Mainstream-Platformen (z.b. i386-linux) weniger
> als auf exotischen Varianten.

Autools machen trotz relativ hohem Alter große Schmerzen.

Magst Du vielleicht mal einer neuen Idee auch eine Chance geben, 
oder vergräbst Du Dich lieber faul hinter altbekanntem ?
("Was der Bauer nicht kennt, frißt er nicht")

<snip>

> > > (Ich denke gerade an ein ältliches Sinix, das in seinem Leben noch 
> > > keine XML-Datei gesehen hat...)  Das erhöht einmal mehr die Anzahl 
> > > der benötigten Tools, die gebraucht werden.
> > 
> > Da meine Referenzimplementation in Java geschrieben ist, wird nur
> > zusätzlich noch eine (console-only) jvm gebraucht. Dafür fallen
> > aber etliche andere Abhängigkeiten (make, perl, autotools, pkg-config, 
> > usw) weg.
> 
> Na dann warte ich mal gespannt, bis jemand eine Java-VM unter Ultrix
> auf VAX vorstellt...  Gerade wegen vieler alter, inhomogener Systeme
> existieren doch automake und Co.  Wenn wir überall "moderne"
> Platformen hätten, man, das wäre doch total langweilig :-)

Ehrlichgesagt ist mir das relativ egal, ob ein paar alte Systeme 
noch kein Java haben. Ich erhebe keinen Weltherrschaftsanspruch. 
Ich arbeite ledeglich an einem für mich interessantem und nützlichen
Projekt und frage rum, ob da vielleicht jemand mitmachen möchte.

BTW: wieso überhaupt *auf* einer alten VAX compilieren ?
Würde mir zu lange dauern. Ich compilier auch nicht auf 'nem 
Telefon. Es gibt Crosscompiler.


cu
-- 
---------------------------------------------------------------------
 Enrico Weigelt    ==   metux IT service

  phone:     +49 36207 519931         www:       http://www.metux.de/
  fax:       +49 36207 519932         email:     contact@metux.de
  cellphone: +49 174 7066481
---------------------------------------------------------------------
 -- DSL ab 0 Euro. -- statische IP -- UUCP -- Hosting -- Webshops --
---------------------------------------------------------------------



Reply to: