[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: exim4 + spamassassin - nur eingehende Mails filtern



On 11.02.06 18:41:19, Andreas Pakulat wrote:
> Received: from pop.gmx.net [213.165.64.22]
>         by localhost with POP3 (fetchmail-6.3.2)
>         for <andreas@localhost> (single-drop); Sat, 11 Feb 2006 16:00:23 +0100 (CET)
> ...
> Received: from andreas by morpheus.apaku.dnsalias.org with local (Exim 4.60)
>         (envelope-from <apaku@gmx.de>)
>         id 1F7vyp-0007l2-7C
>         for debian-user-german@lists.debian.org; Sat, 11 Feb 2006 15:44:13 +0100
> 
> Das obere ist wie man sieht von fetchmail, das untere wie mutt exim4
> aufruft. 
> 
> Das ist ja auch sehr schoen, aber helfen tut mir das bei meinem Problem
> trotzdem nicht. Oder kannst du mir sagen wie ich in der RunCond den
> oberen Fall abfrage und den unteren ausschliesse?

Ha!, nochmal 2 Minuten drueber nachgedacht ist die Loesung wirklich zu
einfach: Einfach alles was ueber localhost als sender_host_address
reinkommt scannen. Denn mutt liefert ja eben nicht per SMTP ab.

Danke fuers "drauf stossen", auch wenn ich etwas begriffsstutzig war...

Andreas

-- 
You will not be elected to public office this year.



Reply to: