[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: "keine mailbox" - fetchmail + procmail + mutt



On 05.Mär 2005 - 11:25:10, Michelle Konzack wrote:
> Am 2005-03-05 10:51:11, schrieb Andreas Pakulat:
> Also verwende ich zum fetchen natürlich IMAP, denn wenn ich mal ne
> woche nicht da war und z.B. meine Internetverbindung gekappt wurde,
> möchte ich nicht versuchen, 30.000 messages per POP3 runterzusaugen.
> 
> Eine Verbindungsunterbrechung und Du lädst die Messages noch mal
> runter.  (Problem bei gmail und 1 GByte Mail-Space mit pop3)
> 
> Mit IMAP setze ich "expunge 5" und nach jeder fünften Message wird
> geflushed womit Du im falle eines Line-Drops maximal nur fünf
> doppelte Messages hat... Ich setze "expunge 1" weil meine Internet-
> verbindung mit 8 MBit schnell genug ist und der Overhead mich nicht
> stört.

man fetchmailrc, expunge gilt auch für POP3 ;-) 

Andreas

-- 
Among the lucky, you are the chosen one.



Reply to: