[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Mozilla macht Zicken



Moin,

* Martin Röhricht wrote (2005-01-05 16:55):
>Am Dienstag, den 04.01.2005, 18:28 +0100 schrieb Thorsten Haude:
>> nach häufigerem Updaten kommt Mozilla nicht mehr mit seinen Extensions
>> klar. Nach der Installation ist von der Extension (zb. Spiderzilla)
>> nichts zu sehen, nutzen läßt sie sich auch nicht.
>> 
>> Jetzt bin ich zunächst mal auf Firefox umgestiegen und will nach einem
>> Purge alle Extensions und Einstellungen löschen und nochmal neu
>> anfangen. Die Frage lautet: Was muß ich dazu löschen und was darf ich
>> nicht löschen, wenn Firefox weiter laufen soll?
>
>Mozilla und Firefox sollten autark voneinander laufen. Du siehst das
>auch an den Profileinstellungen, die in unterschiedlichen Verzeichnissen
>liegen: /home/thorsten/.mozilla/ und /home/thorsten/.mozilla/firefox/

An der Stelle war ich mir eben nicht sicher: ~/.mozilla/firefox/ habe
ich auch gefunden, es gibt aber auch ~/.firefox, wo deutlich mehr
enthalten ist. Der Kram in ~/.mozilla/firefox/ wird aber den
Zugriffszeiten nach ebenfalls nocht genutzt. Darum frage ich mich, ob
da noch weitere Geheimnisse stecken.


>Das es Probleme mit Erweiterungen, Plugins oder Themen gibt, ist
>»normal«, wenn apt die Software stets aktualisiert. Entweder Du hälst
>eine solche Aktualisierung zurück, oder erkundigst Dich im Vorfeld, ob
>die Erweiterungen offiziell schon mit der neuen Version zusammenspielen.

Ich werde versuchen, in Zukunft daran zu denken.


Werden irgendwelche Plugins in Systemverzeichnissen abgelegt? Ich
erinnere mich schwach an entsprechende Fragen bei der Installation, in
/usr/share finde ich aber nichts.


Thorsten
-- 
As we enjoy great advantages from the inventions of others we should
be glad of an opportunity to serve others by any invention of ours,
and this we should do freely and generously.
    - Benjamin Franklin

Attachment: pgpZCZAhvF04x.pgp
Description: PGP signature


Reply to: