[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: pakete auf hold -- wieso?



On 07.Aug 2004 - 12:29:16, Christian Schnobrich wrote:
> On Fri, 2004-08-06 at 14:55, Andreas Pakulat wrote: 
> > On 06.Aug 2004 - 14:46:16, Christian Schnobrich wrote:
> > > Hallo,
> > > Jetzt die Preisfrage: wenn da Pakete zurückgehalten werden, und die
> > > Anweisung stammt nicht von mir, liegt das einfach nur an göttlicher
> > > Unergründlichkeit?
> > 
> > Nein
> 
> > Aber du bist etwas sehr zurueckhaltend mit Informationen, gib mal die
> > genauen Ausgaben apt-get rueber.
> 
> Ich weiß nicht, welche Ausgaben da relevant sind oder wo ich genauere
> Informationen finde (wüßt ichs, wärs wohl kein Problem).

Na fuers erste sollte man immer die Ausgaben des Befehls den man
ausgefuehrt hat und der nicht so funktioniert wie man das moechte
mitschicken, in deinem Fall waere das also die Ausgabe von apt-get
upgrade gewesen.

> Allerdings ist für mich auffällig, daß es sich um die Pakete handelt,
> die mir seit dem vorletzten update Ärger bereiten 

Ja, die wurden wahrscheinlich durch ein neues Paket oder eine neue
Abhaengigkeit "repariert".

> > Du solltest auch mal schauen ob du den Unterschied zwischen apt-get
> > upgrade und dist-upgrade beruecksichtigt hast.
> 
> Naja, ca. 30 Sekunden nach Abschluß der der Minimalinstallation habe ich
> einen dist-upgrade auf Sarge gemacht -- mir war nicht bekannt, das auch
> während der laufenden Aktualisierung ein dist-upgrade nützlich sein
> kann.
> 
> Jedenfalls habe ich jetzt ein dist-upgrade laufen lassen und alles ist
> prima. Danke für den Hinweis.

Und hast du auch die Manpage zu apt-get gelesen, damit du fuer die
Zukunft weisst warum das funktioniert hat? Wenn nicht: Sofort
nachholen.

Andreas

-- 
Pournelle must die!



Reply to: