[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Notebook für Debian (Woody/Sarge)



Am Samstag, 7. Februar 2004 01:14 schrieb Martin Röhricht:
> On 06.02.2004 06:05 Tobias Kraus wrote:
> > Hallo ML,
> > ich gedenke mir in der nächsten Zeit einen Notebook zuzulegen
> > [...]
>
> Hallo Tobias,
[...]
Hallo Martin,
danke schon mal für die überaus ausführliche Antwort! Ich hab mal mit 
dem Preis nachgeschaut, und leider durchbricht er die Schallmauer von 
2kEuro (hab meine Grenze auf ca. 1800+ Euro gesetzt) doch deutlich :-
(. Deine Tipps können mir aber evtl. bei einem anderen Modell 
weiterhelfen - Danke! 
>
> Was nicht funktioniert sind die Spezialtasten (E-Mail, Browser, P1,
Hast Du schon einmal versucht, ob sie durch xev erkannt werden? Wenn 
ja, kann man ihnen mit xmodmap einen symbolischen Namen zuweisen 
(cd /usr/X11R6; grep -r XF86WWW) und als Hotkey verwenden.
> P2), einige hotkeys, das Steuerkreuz beim Touchpad. Mehr fällt mir
> gerade nicht ein.
>
> Ich würde Dir also auf jeden Fall ein Centrino Notebook empfehlen.
> Solltest Du das gleiche Notebook kaufen wie ich, kann ich Dir auch
> meine kernel-configs für die 2.4er und 2.6er Reihe zuschicken.
Danke für das Angebot!
>
> Bis dann
> Martin
[...]

Gruss,
Tobias

-- 
/"\ ASCII Ribbon Campaign - against HTML mail
\ / No proprietary formats in attachments without request
 X  i.e. *NO* WORD, POWERPOINT or EXCEL documents
/ \ Respect Open Standards
    http://www.fsf.org/philosophy/no-word-attachments.html
    http://www.goldmark.org/netrants/no-word/attach.html

Registered Linux User #293344



Reply to: