[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Kann mich mit altem Kernel nicht anmelden, wieso?



Hello all,

ich habe ein seltsam anmutendes Problem, vielleicht weiss hier ja jemand  
Rat:

Debian Woody, vom Original 2.4.18-Kernel von der Installation auf Kernel  
2.4.23-1 von Norbert Tretkowski "aufgeruestet". Jetzt habe ich heute  
zufaelligerweise festgestellt, dass ich mit dem "neuen" Kernel DOS- 
Disketten nicht ohne Angabe von "-t MSDOS" mounten kann, obwohl in der  
fstab "auto" drinsteht. Daraufhin wollte ich den alten Kernel booten, was  
soweit auch geklappt hat. Nur konnte ich mich mit altem Kernel weder mit  
einem user noch als root anmelden, ich bekam immer login failed (oder wie  
das heisst, wenn man was flasch eingibt). Woran liegt das?
Seltsamerweise wurde mir nach booten des "neuen" Kernels der fehlerhafte  
login-Versuch sogar angezeigt.

Hat jemand fuer diese zwei Probleme eine Erklaerung?


ciao, Dirk

-- 
|      Akkuschrauber-Kaufberatung and AEG-GSM-stuff       |
|   Visit my homepage:   http://www.nutrimatic.ping.de/   |
| FIDO: Dirk Salva 2:244/6305.10  Internet: dsalva@gmx.de |
|    The "Ruhrgebiet", best place to live in Germany!     |



Reply to: