[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Maillisten verwalten (mutt) ?!



* Florian Ragwitz <godsmacker@onlinehome.de> [030725 19:52]:

> > # .procmailrc (Hilfe hierzu man procmailex)
[..]
> > SENDMAIL=/usr/sbin/exim
> 
> Ich verwende Postfix. Sollte ich die Variable einfach auf die Binary von
> Postfix, also /usr/sbin/postfix, setzen, oder sollte es sich selbst die
> richtige Datei heraussuchen?
> Und wozu ist dieser Eintrag überhaupt gedacht?

Ach ja, in dem Teil, den ich der einfachheit halber gekürzt habe,
schicken ich Interessierten meinen GPG-Key. Dazu das SENDMAIL, wenn du
keine Mails automatisch verschickst, ist das nicht notwendig.


> > :0fw
> > * < 256000
> > | spamc
> Müll aussortieren.. schön, aber was ist denn als Müll definiert? Das
> verstehe ich leider nicht ganz..

Das erledigt ein leicht angepasster spamassasin für mich. Erst werden
eingehende Mails von Spamassasin durchgetestet, der setzt entsprechende
Flags in die Mail, und weiter unten wird das dann aussortiert.

Ein paar andere Regeln sortieren die subscribe/unsubscribe, und "Ich
bin gerade nicht da" Mails anhand des Subjects aus.


> > # if there is a fetchmail-daeomon running, stop it
> > if [ -e ~/.fetchmail.pid ]
> > then
> >   fetchmail -q
> > fi
> Wozu überhaupt?

Weil ich mir nicht sicher war, ob archivemail die Mailboxen lockt.
Offen gesagt: Ich weiss es immer noch nicht. Sollte ich bei Gelegenheit
mal prüfen ;)


> Danke!

Gern geschehen.


> Das hat mir wirklich schon sehr geholfen :)

Und noch ein kleiner Blick in die entsprechenden Manpages, und du
bekommst das wunderbar für dich hin :)


Yours sincerely
  Alexander

Attachment: pgpZA0igp9Dyl.pgp
Description: PGP signature


Reply to: