[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: mutt und abook



J. Volkmann <jvolkmann@gmx.de> wrote:

>> > 1.) Wenn ich abook an der Kommandozeile mit "abook" starte und mittels
>> > "a" neue Einträge anlege, sind die nach Beenden und erneutem Start
>> > einfach weg.
(...)
> Fast die gleichen Fragen hatte ich vor einer Weile hier schoneinmal
> gestellt ;-)

Ups, dann muß ich nochmal suchen. Eigentlich hatte ich im Listenarchiv
nichts gefunden.

> Des Rätsels Lösung ist relativ einfach: Die default-Adressbuchdatei wird
> nicht angelegt. Ein simples 'touch ~/.abook.addressbook' sollte dem
> abhelfen, danach geht das mit dem Speichern wunderbar.

Na toll. Natürlich steht weder in der FAQ, noch in der README, noch in
der Manpage, wie die Datei heißen soll...
Bugreport ist raus?

Michael



Reply to: