[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Probleme mit ntpdate



Hallihallo,

* Marco Herrn <herrn@gmx.net> [2002-04-06 17:37]:
> Hallo Markus,
> 
> On Fri, Apr 05, 2002 at 09:03:24PM +0200, Markus Garscha wrote:
> > Hi!
> > 
> > mach mal einen ping auf den zeitserver z.b.
> > ping ntp1.fau.de
> > 64 bytes from ntp1-rz.rrze.uni-erlangen.de (131.188.3.221): icmp_seq=4
> > ttl=245 time=43.1 ms
> > 64 bytes from ntp1-rz.rrze.uni-erlangen.de (131.188.3.221): icmp_seq=5
> > ttl=245 time=43.1 ms
> > 
> > und schau mal auf das feld ttl. ich habe mal festgestellt, wenn die ttl
> > zu niedrig ist liegen zuviele hops zwischen dir und dem zeitserver.
> > diese aussage ist zwar nicht verbindlich, aber ich hatte das bei mir mal
> > festgestellt...
> 
> also ich habe da eine ttl=236. Das ist offenbar weniger als bei dir.
> Da muss ich mal ganz dumm fragen. Wo stelle ich die denn ein?
> Kann es ja mal mit einer höheren probieren.
> 

erhöhen kannst du das gar nicht. dein ping-paket startet mit einer ttl
von 255 und wird auf jedem router/gateway um (normalerweise) 1 erniedrigt.
wenn also deine ttl sehr klein ist kannst du daraus schliessen, dass
dein paket einen "langen" weg bis zum gegenüber musste... also kurz:
such dir einen zeitserver der "näher" liegt.

cu
markus

Attachment: pgpvWlVsMeLpp.pgp
Description: PGP signature


Reply to: