[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] Ogg kodiert langsam!



Hallo Christian,

* Christian Schrader schrieb:

> On Tue, Jul 31, 2001 at 06:47:21AM +0200, Richard Hoechenberger wrote:
> > > > Oder verwendest du immer noch Konqueror zum Rippen?
> > 
> > Ja, tu ich. Vielleicht ist der in KDE integrierte Ogg-Encoder
> > scheiße? Ich werde mal den originalen oggenc ausprobieren.
> 
> Der ist auch saulahm:
> 
> -------------------------------------
[langsamer Encoder] 
> ------------------------------------
> 
> Das ist übrigens auf nem K6II/300. Ich habe auch noch keinen optimierten
> Encoder gefunden. Die scheinen noch voll mit dem Implementieren von
> Features beschäftigt zu sein. 

Wann soll der Encoder denn fertig werden?

> Aufgrund der Langsamkeit rippe ich CDs
> zweistufig. Erst werden die Tracks auf die Platte gelegt und die
> CDDB-Daten gelesen und zwischengespeichert. Das geht halt relativ
> schnell. Und dann (nachts) werden die einzelnen Tracks encodet und die
> CDDB-Daten eingefügt.

Hmm, das werde ich jetzt wohl auch so machen (müssen) :(
Oder ich kaufe mir einen neuen Computer. Wie sieht's mit Spenden
aus? ;-)))

> 
> Christian
> 

Richard
-- 
Er hält sich noch nicht für tugendhaft genug, um sich kleine Sünden zu
verbieten.
  -- Jean Paul

--
-----------------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie bitte eine
E-Mail an debian-user-de-request@lehmanns.de die im Subject
"unsubscribe <deine_email_adresse>" enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@Lehmanns.de
-----------------------------------------------------------

871 eingetragene Mitglieder in dieser Liste.


Reply to: