[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] KDE startet nicht mehr



On Sat, Feb 03, 2001 at 08:52:18PM +0100, Stefan Schwandter wrote:
> seit gestern will mein KDE2 unter potato nicht mehr starten. Wenn ich 
> X mit startx starte, lande ich nach 2 Sekunden wieder am Prompt.
> Anscheinend kann eine Library-Funktion nicht gefunden werden (.xsession-errors
> hab ich attached).
> 
> Ich wüßte aber nicht, was ich am System verändert haben sollte, daß dieser
> Fehler auftritt. Ich hab schon versucht, alle KDE-Packages zu deinstallieren
> und dann wieder zu installieren (von ftp.wh9.tu-dresden.de), ohne Erfolg.

du hast bestimmt was geändert... 
mach doch mal ein 
	zdiff -u /var/lib/dpkg/status /var/lib/dpkg/status.yesterday.1.gz
damit sehen wir, ob du neue/andere Packages installiert hast.
auch ein 
	find /etc/ -mtime -2
sollte helfen geänderte Configs zu finden.

Output bitte in die Liste.
(wenn es nicht zu viel ist)

Gruss
Grisu
-- 
Michael Bramer  -  a Debian Linux Developer http://www.debian.org
PGP: finger grisu@db.debian.org  -- Linux Sysadmin   -- Use Debian Linux
The UNIX Guru's View of Sex: gawk; talk; nice; date; wine; grep;\
touch; unzip; strip; touch; gasp; finger;  gasp; mount; fsck; more;\
yes; gasp; umount; make clean; make mrproper; sleep

Attachment: pgpMCC6U8FJdZ.pgp
Description: PGP signature


Reply to: