[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: Mail-System konfigurieren?



Hallo Markus,

Du schriebst am Mittwoch, den 26. Mai 1999:
[bitte keine zusätzliche PM-Kopie (cc) senden]

>> Was kann exim besser als sendmail ?

>exim ist (imho) wahnsinnig einfach zu konfigurieren und exzellent
>dokumentiert. wer sendmail.cf kennt weiss das zu schätzen. ich benutze exim
>erst seit anfang dieser woche, und es hat mich keine zwei stunden gekostet,
>die nötige doku zu wälzen, exim zu installieren und ihm uucp beizubringen.
>läuft. 

Absolute Zustimmung. Habe mit Sendmail rumgestümpert (hänge auch am
UUCP-Feed), dann nach einer knappen Woche aufgegeben, Exim probiert,
etwas gelesen, lief nach ca. 3 Stunden alles bis zum heutigen Tage.
Speziell gefällt mir, daß Exim eine einfache und mächtige
Filter-Sprache mitbringt, ich brauche also kein zusätzliches Procmail,
um meine Mailing-Listen in separate Mailboxen zu stellen, etc. etc.

Auch die Filter-Sprache ist ähnlich einfach wie die restliche Konfig.
Mittlerweile gibt es Exim in der Version 3.0, deren Konfig eine völlig
andere Syntax hat. Es wird aber ein gutes Perl-Skript mitgeliefert,
welches bestehende Konfigs automatisch umsetzt. Mal gespannt, wann es
produktiven Status erreicht und als "stable" angesehen wird.

Viele Grüße    Frederick

-- 
I can't be wrong, my modem's got error-correction.

------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     736


Reply to: