[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: profile wird nicht gelesen



On Sat, Jul 18, 1998 at 01:16:04AM +0200, Franz Schwarz wrote:
> On Thu, Jul 16, 1998 at 03:48:51PM +0200, Thomas Kobienia wrote:
> 
> > > Dann setz doch einfach zusätzlich ein "exec tcsh" als letzte Zeile in
> > > dein jeweiliges $HOME/.bash_profile
> > 
> > Gibt es keinen einfacheren Weg?
> 
> Einen _einfacheren_ gibt es nicht! Du mußt eben nur anstelle von
> chsh user /usr/bin/tcsh 
> echo "exec tcsh" >> $HOME/.bash_profile ausführen.
> Was ist daran kompliziert??

Es ist doch wohl sehr umstaendlich ( im Sinne von ueberfluessig) erst die bash
zu starten und dann erst die tcsh. Das kostet doch jedesmal einen Prozess und
Speicher extra.

Tschuess ...
-- 
                                        ("`-''-/").___..--''"`-._
           Thomas Kobienia                `6_ 6 /         (    ).`-.__.`)
     tk@informatik.tu-cottbus.de          (_Y_.)'  ._   )  `._ `.``-..-'
   www.informatik.tu-cottbus.de/~tk     _..`--'_..-_/  /--'_.' ,'
www.informatik.tu-cottbus.de/~watchcat (il),-''  (li),'  ((!.-'
------------------------------------------------------------------------------
"if privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." (Phil Zimmermann)
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <your_email_address>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     494


Reply to: