[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: E-Mails mit Pseudo-URLs verschwunden



Helge Kreutzmann Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de>:
> Hallo Erik,
>
> On Sun, May 04, 2008 at 10:04:54PM +0200, Erik Schanze wrote:
> > gestern Nacht schickte ich 6 E-Mails mit folgenden Betreffs an die
> > Liste, um die Fehlernummern für Übersetzungen zu melden.
> >
> > Keine dieser E-Mails kam auf der Liste an
> > und der Stand der Übersetzungen auf
> > http://sidney.homeunix.org/debian/de.po-debconf.by_popcon.html
> > ist auch noch nicht aktuell.
>
> Zweiteres ist klar, ersteres nicht. Die E-Mails sind definitv laut
> Deinen E-Mail-Sendeprotokollen rausgegangen? Falls ja, kontaktiere
> mal den Listmaster.
>
Ich nutze Kmail (gibt's da Sendeprotokolle?).

Ich setzte mich bei Listen-E-Mails mal vorübergehed auf CC.

> Soll ich die E-Mails von mir aus absetzen (mit Deiner Kennung als
> Absender)?
>
Ja, danke.
Ich war ein paar Tage nicht online.


Freundlich grüßend,

Erik


-- 
 www.ErikSchanze.de *********************************************
 Bitte keine HTML-E-Mails! No HTML mails, please! Limit: 100 kB *
        - Linux-Info-Tag in Dresden am 8. November 2008         *
             Info: http://www.linux-info-tag.de/                *


Reply to: