[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: User Digest, Vol 104, Issue 3



Hi,

...

Am 06.03.2012 12:00, schrieb user-request@skolelinux.de:
52:48 +0100
From: Christian Herzberg<mailchrisch@googlemail.com>
Subject: Online einen Text zusammentragen? Wo? Wie?
To: user@skolelinux.de
Message-ID:<201203051752.48262.mailchrisch@gmail.com>
Content-Type: Text/Plain;  charset="utf-8"

Liebe Skoletuxe,


Ich habe schon lange nicht mehr gemeldet. Aber so ist das im Referendariat,
für nix bleibt mehr Zeit. Immerhin habe ich den ersten Linux-Rechner in der
Physiksammlung untergebracht, um physikalische Simulationen mit step zu
nutzen. Andere freie Software wird hier natürlich schon genutzt (Audacity,
Musescore, vlc und firefox, geogebra und stellarium)…

Ich wollte euch einmal fragen, ob ihr eine gute online Textverarbeitung kennt.
Die Schülerinnen und Schüler sollen ein Musiklexikon zusammentragen und ich
suche nun nach entsprechenden (freien) Webangeboten, die das ermöglichen.
Es sollte auf viele zeitgleiche Änderungen ausgelegt sein, damit die Schüler
gemeinsam in einer Stunde das Dokument bearbeiten können und sich nicht hinten
anstellen müssen.

Habt ihr da Vorschläge und Erfahrungen? Dann bitte her damit...
Oder eine Wiki-Seite, oder ein Mail aus der Liste…


Vielen Dank und
alles Gute
Christian Herzberg


------------------------------

Message: 2
Date: 05 Mar 2012 18:25:00 +0100
From: "Helmut Hullen"<Hullen@t-online.de>
Subject: Re: Online einen Text zusammentragen? Wo? Wie?
To: user@skolelinux.de
Message-ID:<C4IO8e9T1uB@helmut.hullen.de>
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1

Hallo, Christian,

Du meintest am 05.03.12:

Ich wollte euch einmal fragen, ob ihr eine gute online
Textverarbeitung kennt. Die Schülerinnen und Schüler sollen ein
Musiklexikon zusammentragen und ich suche nun nach entsprechenden
(freien) Webangeboten, die das ermöglichen. Es sollte auf viele
zeitgleiche Änderungen ausgelegt sein, damit die Schüler gemeinsam in
einer Stunde das Dokument bearbeiten können und sich nicht hinten
anstellen müssen.
Das ist keine Aufgabe für eine Textverarbeitung. Damit dürfte auch jedes
Wiki überfordert sein.

Ich würde dafür die Tafel nehmen und zum Schluss mit einer Kamera
archivieren.

Ist übrigens kein spezielles Linux-Problem. Das Grundproblem auf der DV-
Seite: schreibender Zugriff von mehreren Leuten auf 1 Datei. Da kenne
ich keine zuverlässige Lösung. Bei einer Tafel geht das (faktisch) ohne
Probleme.

Viele Gruesse!
Helmut


------------------------------

Message: 3
Date: Mon, 05 Mar 2012 19:17:14 +0100
From: bb<bblochl@arcor.de>
Subject: Re: Online einen Text zusammentragen? Wo? Wie?
To: user@skolelinux.de
Message-ID:<4F55032A.3000903@arcor.de>
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed

Am 05.03.2012 17:52, schrieb Christian Herzberg:
Liebe Skoletuxe,


Ich habe schon lange nicht mehr gemeldet. Aber so ist das im Referendariat,
für nix bleibt mehr Zeit. Immerhin habe ich den ersten Linux-Rechner in der
Physiksammlung untergebracht, um physikalische Simulationen mit step zu
nutzen. Andere freie Software wird hier natürlich schon genutzt (Audacity,
Musescore, vlc und firefox, geogebra und stellarium)…

Ich wollte euch einmal fragen, ob ihr eine gute online Textverarbeitung kennt.
Die Schülerinnen und Schüler sollen ein Musiklexikon zusammentragen und ich
suche nun nach entsprechenden (freien) Webangeboten, die das ermöglichen.
Es sollte auf viele zeitgleiche Änderungen ausgelegt sein, damit die Schüler
gemeinsam in einer Stunde das Dokument bearbeiten können und sich nicht hinten
anstellen müssen.

Habt ihr da Vorschläge und Erfahrungen? Dann bitte her damit...
Oder eine Wiki-Seite, oder ein Mail aus der Liste…


Vielen Dank und
alles Gute
Christian Herzberg
Das kann OpenOffice. Ob LibreOffice das auch kann weiß ich aber nicht.
(Vorsicht beim Runterladen des Programms von ominösen Seiten - weil
OpenOffice so beliebt ist, wird als Abo-Falle benutzt! Jede
Linux-Variante hat das Programm entweder installiert, oder im
Package-Repository)

Mit der Menüfolge
Bearbeiten / Änderungen / Aufzeichnen
kann man die Funktion aktivieren und das Dokument dann weitergeben,
entweder senden oder irgendwo im Netz abspeichern, zum Beispiel in einem
gemeinsamen Projektverzeichnis, das der Systemadministrator mit
Schreibrechten für die Projektgruppe einrichtet.
Damit niemend die Überarbeitungsfunktion abstellen kann,  schützen Sie
diese durch ein Passwort
mit
Bearbeiten / Änderungen / Aufzeichnung schützen.
OPenOffice zeigt dann eine Bearbeitung des  Dokuments durch ein
Projektmitglied jeweils in eienr anderen Farbe. Z. B. für den ersten
rot, dann andere Farben. (Die Menge der unterscheidbaren Farben ist
natürlich begrenzt.)
Ich habe die Funktion schon seit Jahren nicht mehr benutzt und müsste
mich auch erst wieder damit befassen. Handbuchund Dokumentetion.

Ich hoffe, mit dem Hinweis weiter geholfen zu haben.

B. Blochl


------------------------------

Message: 4
Date: Mon, 05 Mar 2012 19:17:45 +0100
From: bb<bblochl@arcor.de>
Subject: Re: Online einen Text zusammentragen? Wo? Wie?
To: user@skolelinux.de
Message-ID:<4F550349.4070207@arcor.de>
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed

Am 05.03.2012 17:52, schrieb Christian Herzberg:
Liebe Skoletuxe,


Ich habe schon lange nicht mehr gemeldet. Aber so ist das im Referendariat,
für nix bleibt mehr Zeit. Immerhin habe ich den ersten Linux-Rechner in der
Physiksammlung untergebracht, um physikalische Simulationen mit step zu
nutzen. Andere freie Software wird hier natürlich schon genutzt (Audacity,
Musescore, vlc und firefox, geogebra und stellarium)…

Ich wollte euch einmal fragen, ob ihr eine gute online Textverarbeitung kennt.
Die Schülerinnen und Schüler sollen ein Musiklexikon zusammentragen und ich
suche nun nach entsprechenden (freien) Webangeboten, die das ermöglichen.
Es sollte auf viele zeitgleiche Änderungen ausgelegt sein, damit die Schüler
gemeinsam in einer Stunde das Dokument bearbeiten können und sich nicht hinten
anstellen müssen.

Habt ihr da Vorschläge und Erfahrungen? Dann bitte her damit...
Oder eine Wiki-Seite, oder ein Mail aus der Liste…


Vielen Dank und
alles Gute
Christian Herzberg
Bei einer Netzsuche habe ich gefunden:
http://wiki.zum.de/Software_zum_gemeinsamen_Arbeiten
Diese Progs kenne ich aber nicht.

Gruß

B. Blochl


------------------------------

Message: 5
Date: Mon, 05 Mar 2012 20:36:05 +0100
From: Hans-Dietrich Kirmse<hd.kirmse@gmx.de>
Subject: Re: Online einen Text zusammentragen? Wo? Wie?
To: Skolelinuxliste<user@skolelinux.de>
Message-ID:<4F5515A5.5080807@gmx.de>
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed

Hallo,

Am 05.03.2012 19:17, schrieb bb:
Am 05.03.2012 17:52, schrieb Christian Herzberg:
Liebe Skoletuxe,
Ich wollte euch einmal fragen, ob ihr eine gute online
Textverarbeitung kennt.
Die Schülerinnen und Schüler sollen ein Musiklexikon zusammentragen
und ich
suche nun nach entsprechenden (freien) Webangeboten, die das ermöglichen.
Es sollte auf viele zeitgleiche Änderungen ausgelegt sein, damit die
Schüler
gemeinsam in einer Stunde das Dokument bearbeiten können und sich
nicht hinten
anstellen müssen.

Habt ihr da Vorschläge und Erfahrungen? Dann bitte her damit...
http://www.edupad.ch/

Ich habe das noch nicht im Einsatz gehabt, aber in einer Runde von
Betreuungslehrern bei einem der größten Wettbewerbe in der BRD wurde
genau dieser Link angegeben und nur von positiven Erfahrungen berichtet.

Selbst im Fachbereich Mathematik an der FSU Jena wird dieses Angebot
genutzt (nach Aussage eines Jurors dieses Wettbewerbs).

Oder eine Wiki-Seite, oder ein Mail aus der Liste…


Vielen Dank und
alles Gute
Christian Herzberg
Bei einer Netzsuche habe ich gefunden:
http://wiki.zum.de/Software_zum_gemeinsamen_Arbeiten
in der Tabelle steht ganz unten "Etherpad" - genau diese Software wird
da eingesetzt. Sollte theoretisch auf Tjener installiert werden
können(?). m.E. wäre dann die Beschränkung von 15 gleichzeitigen
Teilnehmern für ein bestimmtes Edupad weg. (aber man kann ja auch
mehrere Edupads anlegen)

Viele Grüße
Hans-Dietrich


------------------------------

Message: 6
Date: Mon, 5 Mar 2012 22:28:06 +0100
From: "Andreas B. Mundt"<andi.mundt@web.de>
Subject: Re: Online einen Text zusammentragen? Wo? Wie?
To: user@skolelinux.de
Message-ID:<20120305212806.GA5250@flashgordon>
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1

Hallo,

On Mon, Mar 05, 2012 at 08:36:05PM +0100, Hans-Dietrich Kirmse wrote:
Am 05.03.2012 19:17, schrieb bb:
Am 05.03.2012 17:52, schrieb Christian Herzberg:
Ich wollte euch einmal fragen, ob ihr eine gute online
Textverarbeitung kennt.
Die Schülerinnen und Schüler sollen ein Musiklexikon zusammentragen
und ich
suche nun nach entsprechenden (freien) Webangeboten, die das ermöglichen.
Es sollte auf viele zeitgleiche Änderungen ausgelegt sein, damit die
Schüler
gemeinsam in einer Stunde das Dokument bearbeiten können und sich
nicht hinten
anstellen müssen.

Habt ihr da Vorschläge und Erfahrungen? Dann bitte her damit...
http://gobby.0x539.de  bzw. http://packages.debian.org/squeeze/gobby-0.5

ist auch eine Möglichkeit.

Schönen Gruß,

	Andi



------------------------------

Message: 7
Date: Tue, 06 Mar 2012 09:33:55 +0100
From: Petra Kubina<petra.kubina@web.de>
Subject: Re: Online einen Text zusammentragen? Wo? Wie?
To: user@skolelinux.de
Message-ID:<4F55CBF3.2060105@web.de>
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed

Hallo Christian,

Andreas hatte gestern schon auf Gobby verwiesen ... "Gobby is a free
collaborative editor supporting multiple documents in one session and a
multi-user chat. It runs on Microsoft Windows, Mac OS X, Linux and other
Unix-like platforms." ... finde ich selber interessant, hatte aber noch
keine Gelegenheit es auszuprobieren ... was hältst du von einer
gemeinsamen Testphase, da ich etwas in der Art demnächst auch mal benötige.

Viele Grüße,
Petra

Am 05.03.2012 17:52, schrieb Christian Herzberg:
Liebe Skoletuxe,


Ich habe schon lange nicht mehr gemeldet. Aber so ist das im Referendariat,
für nix bleibt mehr Zeit. Immerhin habe ich den ersten Linux-Rechner in der
Physiksammlung untergebracht, um physikalische Simulationen mit step zu
nutzen. Andere freie Software wird hier natürlich schon genutzt (Audacity,
Musescore, vlc und firefox, geogebra und stellarium)…

Ich wollte euch einmal fragen, ob ihr eine gute online Textverarbeitung kennt.
Die Schülerinnen und Schüler sollen ein Musiklexikon zusammentragen und ich
suche nun nach entsprechenden (freien) Webangeboten, die das ermöglichen.
Es sollte auf viele zeitgleiche Änderungen ausgelegt sein, damit die Schüler
gemeinsam in einer Stunde das Dokument bearbeiten können und sich nicht hinten
anstellen müssen.

Habt ihr da Vorschläge und Erfahrungen? Dann bitte her damit...
Oder eine Wiki-Seite, oder ein Mail aus der Liste…


Vielen Dank und
alles Gute
Christian Herzberg


------------------------------

Habe ich schon mit GoogleDocs gemacht. Da du einen Google-Account hast, kannst du dich ja aus erster Hand informieren.

Gruß
Thomas Ritter


Reply to: