[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Daten von Uralt-Laptop abziehen



Am 09.05.2017 um 09:08 schrieb Christian Knoke:
>> Grundsätzlich sollte das zwar gehen, aber Du bräuchtest ein serielles
>> Terminalprogramm, und keinen Einwahlclient für das Internet.
> Doch, das geht schon, der Linuxrechner kann das Internet über ttyS1/2
> weitergeben. Hatte ich damals mal eingerichtet. Aber wie ging das noch?

Ich hatte da keine Bedenken, dass es auf Linuxseite möglich ist.
Aber auf Windows-Seite dem Ding klarmachen, dass es eben kein Modem an
der Schnittstelle hat, und daher kein ATX3, ATDP0WT0018095630000 braucht ...
vor allem, wenn es womöglich noch eine proprietäre
"Internet"-Einwahlsoftware wie AOL, T-Online oder Compuserve sein könnte
... recipe for disaster.

Gruß
Stefan


Reply to: